Gemälde (Ausschnitt): Karl-Heinz  Köhler
Gemälde (Ausschnitt): Karl-Heinz Köhler

Die Stimme der jungen Wirtschaft in Halle (Saale) - Wirtschaftsjunioren Halle seit 1990

Gemeinsam mit eigenen Ideen etwas bewegen und das Leben in Halle positiv verändern

 

Wenn du dich engagieren und anpacken möchtest,

wenn du in ein interessantes Netzwerk eintreten willst,

wenn dein Herz für Halle schlägt,

wenn du selbständig oder eine Führungskraft bist

und den 40. Geburtstag noch vor dir hast ...

 

... schreibe eine E-Mail an vizepraesident@wjhalle.de (Ansprechpartner: Franziska Prill)

 

oder komm zu einer der nächsten Veranstaltungen!


Der Vorstand 2018

Der Vorstand 2018 der Wirtschaftsjunioren Halle

Diese Mitglieder gehören dem gewählten Vorstand für das Jahr 2018 an (v. l. n. r.):

  • Torsten Schaper - Corporate Design
  • Christian Thörmer - Öffentlichkeitsarbeit
  • Thomas Rusch - Ressort Sport
  • Franziska Prill - Stellvertretende Vorsitzende
  • Gordon Tietze - Unternehmertum
  • Doreen Müller - Stellvertretende Vorsitzende
  • Yves Stephan - Schatzmeister
  • Danny Bieräugel - Kreisgeschäftsführer
  • Sebastian Pahlke - Vorstandsvorsitzender
  • Saskia Schubert - Kommunikation und Social Media

Unser Vorstandsvorsitzender beim Austausch "Wirtschaft trifft Politik" im deutschen Bundestag

Sebastian Pahlke war im deutschen Bundestag, um sich am Know-How Transfer mit Politikern verschiedener Parteien zu beteiligen. Besonderer Moment: Fototermin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Sebastian Pahlke war im deutschen Bundestag, um sich am Know-How Transfer mit Politikern verschiedener Parteien zu beteiligen. Besonderer Moment: Fototermin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Wirtschaftsjunioren zu Gast bei der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH

Die Wirtschaftsjunioren Halle mit Neumitglied Benjamin Diedering (erste Reihe). Herzlich Willkommen!
Die Wirtschaftsjunioren Halle mit Neumitglied Benjamin Diedering (erste Reihe). Herzlich Willkommen!
Am 9. März hatten wir unseren Stammtisch bei der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft GmbH, genauer in der Kläranlage Halle Nord.
Werner Rausch, Abteilungsleiter Klärwerke der HWS, gab uns spannende Einblicke in die Historie und brachte uns während einer Führung die Funktionsweise der Kläranlage näher.
Vor knapp 20 Jahren wurde die biologische Großkläranlage in Betrieb genommen. Bis heute zählt sie zu den modernsten ihrer Art. Das gesamte Abwasser der Stadt Halle und einiger Gemeinden im Saalekreis wird hier behandelt.
Zum Abschluss der Veranstaltung begrüßte Franziska Prill, stellvertretende Vorsitzende der WJ Halle, Benjamin Diedering als neues Mitglied im Verein.